Parkberechtigung einer Gruppe

You are here:
< Back

Mit den Parkberechtigung kann festgelegt werden, wann eine bestimmte Gruppe Zugang zum Parkplatz oder der Garage erhält. Dazu müssen Sie zuerst  Die Benutzer müssen dann den Gruppen zugeordnet werden.

  1. Loggen Sie sich ein und gehen Sie klicken Sie auf „Admin“ um in den Administratoren Bereich zu kommen.
  2. Klicken Sie auf „Groups“.
  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.
  4. Klicken Sie im nächsten Schritt auf „Parkinglot access“.
  5. Falls Sie schon eine Parkberechtigung hinzugefügt haben, klicken Sie auf „New permission“.
  6. Füllen Sie die unten beschriebenen Punkten nach Ihren Wünschen aus.
  7. Vergeben Sie einen Namen für diese Berechtigung (z.B. Dauerzugang, oder Mo-Fr) und bestätigen Sie mit „Save“.
  8. Sie können beliebig viele Berechtigungen hinzufügen und die Einstellungen unten beliebig kombinieren.

Die Parkplatz Zone auswählen

Wählen Sie die Zone aus, für welchen Sie der Gruppe einen Zutritt gewähren möchten. Die Zonen können physikalisch getrennt sein (d.h. andere Schranken und Tore zugeordnet haben) oder nur zur logischen Unterscheidung sein.

Bei einer Zone kann z.B. eine Größe und somit ein Oberlimit eingestellt werden. Mögliche Zonen wären z.B. (Elektrostellplätze, Garage, Parkplatz West, …)

Wenn Sie einer Gruppe Parkberechtigungen für mehrere Zonen geben möchten, müssen Sie mehrere „Permission“ anlegen. D.h. Sie müssen diesen Vorgang für alle Zonen wiederholen.

Für weitere Infos: Was sind Zonen?

VIP oder Flex Parker

VIP Parker können immer in das Parkhaus einfahren, auch wenn das eigentlich voll ist, oder Stellplätze für Besucher oder Tagesparker reserviert wurden. Eine Außnahme ist, wenn die Zone ein hartes Oberlimit eingestellt hat. Zum Beispiel: Sie haben nur 5 Stellplätze gemietet, dann können Sie maximal mit 5 Stellplätzen einfahren.

Flex Parker können nur in die Garage einfahren, wenn noch Stellplätze vorhanden sind.

Zeitraum der Berechtigung

Sie können den Zeitraum der Berechtigung mit einem Start und Enddatum einschränken. Alternativ können Sie einen zeitlich unbegrenzten Zutritt gewähren. Dazu wählen Sie die Option „open end“ aus. Ansonsten geben Sie „Start date“ und „End Date“ ein.

Zeitliche Einschränkung der Berechtigung

Entweder der Zugang ist in der oben angegeben Zeit dauerhaft gültig oder er kann auf Wochentage und Uhrzeiten eingeschränkt werden.

Im Beispiel von unten wäre der Zutritt nur von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 19:00 möglich.

Wenn Sie z.B. von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 12:00 und 17:00 und 19:00 einschränken möchten, müssen Sie zwei „Permissions“ erstellen und den Vorgang einmal für 07:00 bis 12:00 und einmal für 17:00 bis 19:00 wiederholen.