Grundlagen Overwatch

You are here:
< Back

Einleitung

Die Funktion Overwatch ist dazu gedacht, dass im Ausnahmefall händisch – durch einen Portier oder Operator – in das System eingegriffen werden kann. Es ist wichtig, dass dies immer über die Software geschieht, damit der Status des Systems immer korrekt ist. Eine Verwendung des Buttons „Notöffnung“ oder anderer Notöffnungsmechanismen (z.B. über die Sprechanlage) sind nur in äußersten Notfällen vorgesehen.

Einstieg

Klicken Sie nach dem Login auf „Porter“.

Grundansicht

Das System ist so aufgebaut, dass man rechts eine Liste aller anwesenden Autos hat. Links sind alle Ein- und Ausfahrten aufgelistet. Im Ruhezustand und wenn alles OK ist erscheint eine Sonne. Wenn der Operator eingreifen muss, erscheint automatisch die Meldung, an der Stelle wo normalerweiße die Sonne ist. 

Wenn bei mehreren Ein- bzw. Ausfahrten gleichzeitig ein Eingriff erforderlich ist, beginnen die jeweiligen Ein- bzw. Ausfahrten grün zu blinken. Mit einem Klick auf die jeweilige Ein- bzw. Ausfahrt kann man zwischen diesen hin und herspringen.

Mögliche Ausnahmefälle

Es gibt einige Ausnahmefälle, die eine Meldung erzeugen und einen manuellen Eingriff benötigen. Zu diesen gehören:

Liste an anwesenden Autos

Im Linken Teil der Ansicht sehen Sie die Liste an anwesenden Autos. Sie können diese Liste sortieren und filtern. Nähere Details finden Sie unter Liste der anwesenden Autos.